Countryfeste

Geschichte der Country-Musik

Country-Musik ist eine aus Amerika stammende Musikrichtung, die sich Anfang des 20.Jahrhunderts aus einzelnen traditionellen Elementen der Volksmusik entwickelt hat. Menschen aus Irland und England waren als Zuwanderer maßgeblich an der Entwicklung des Countrys in Amerika beteiligt. Bei den Texten der Countrymusik handelt es sich meist um direkte Inhalte die gleichrangig zur Musik stehen.

 

Country-Feste

Wenn überall auf den Straßen Autos und Häuser mit Flaggen, vornehmlich US-amerikanischer Bundesstaaten zu sehen sind, einem Cowboys mit Nietengürtel, Westen, Stiefel und natürlich dem Statussymbol – den Cowboyhüten – begegnen, in Westerntracht gekleidete Damen und Herren einen Line Dance aufführen, dann kann es sich nur um ein Countryfest bzw. Countryfestival handeln. Inmitten des Gewimmels hört man bekannte Hits von Jonny Hill und Larry Schuba & seine Western Union. Die Leute klatschen im Takt oder wippen mit den Knien, all das macht ein Countryfest zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen die interessantesten Countryfeste bzw -Festivals vorstellen und wünschen Ihnen bereits jetzt viel Vergnügen bei Ihrem nächsten Countryfestival!

 

Eine Antwort auf Countryfeste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *